RaumMann 5 - Willi Frankreiter

Shooting Star Nummer 5: Willi Frankreiter

Er ist aus der Europäischen Kunstakademie Trier nicht wegzudenken. Willi, der Mann, den man immer fragen kann, wenn Not am Mann oder Frau ist. Er repariert, baut, schneidet, schleppt, bohrt, hängt, klettert und ist immer bereit. Seit über 5 Jahren doziere ich an der EKA Trier und weiß, dass Willi immer zur Stelle ist. Er richtet die Ateliers nach Wunsch ein und bringt Kabel oder Bühnenelemente für meine Abschlusspräsentationen. Zur Entspannung kann ich auch gerne mal einen Kaffee mit ihm in seinem Lebensraum Werkstatt trinken. Dort ist übrigens auf einer Empore sein Schlagzeug untergebracht, das er zwischendurch zum Krachen bringt.

Privat ist er mit seiner Frau Monika gerne auf seiner Harley auf Reisen und ein wagemutiger wilder Typ, der jede Menge zu erzählen hat.

Nun gibt es seit 2 Jahren ein neues Familienmitglied, der süße Hund neben Willi auf dem Bild, der sehr viel Schwung, Energie und Freude ausbreitet.

Willi habe ich natürlich in seiner Werkstatt portraitiert. Wie genau....das gibt s im März im KM9 zu sehen. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Fotoprojekt: RaumMann 

2015 habe ich mein Fotoprojekt "Männer in ihrem natürlichen Lebensraum"  oder kurz "RaumMann" in Trier gestartet. Die erste Ausstellung von 40 RaumMännern fand im Frühjahr 2016 im KM9 (Trier) statt und stieß auf sehr reges Interesse. Es ist ein aufregendes Projekt, von dem ich an dieser Stelle berichte. Nicht nur die Fotos sind Ziel meines Tuns, auch die einzelnen Begegnungen und die Shootings sind erzählenswert und fließen in meine Arbeit hinein. Viel Spaß bei Euren Besuchen auf meiner Seite!