RaumMann 44 - Marco Dühr

RaumMann 44 - Marco Dühr

Der blonde Marco ist mir aus meiner Maestro Theater Zeit, in der wir bis vor kurzem noch regelmäßig im Kasino am Kornmarkt in Trier auftraten, bekannt. Im Kasino ist er seit 2015 als Betriebsleiter tätig und schaute sich von seinem Lieblingsplatz an der Theke so einige Shows von uns Improvisationsdarstellern an. Und genau dort, an diesem besonderen, roten, plüschigen Ort, einem Gebäude aus alten Zeiten, wollte ich Marco für RaumMann shooten. Er verbringt laut eigener Aussage, extrem viel Zeit im Kasino, seinem Arbeitsort, und fühlt sich dort auch sehr wohl.

Einer seiner Lieblingsplätze ist an der Theke oder er sitzt seitlich an einem Fensterplatz. Mit Laptop und Handy wird so schnell aus dem Varieté Saal sein Büro Raum, an dem er Veranstaltungen koordiniert, plant und regelt. Ich denke, dass viele gern so ein schönes Office hätten.

Marco ist stolzer Vater einer süßen Tochter, mit der er so viel Zeit wie möglich verbringt. Ansonsten ist er leidenschaftlicher Musiker. Er spielt seit 12 Jahren Gitarre, und die Musik ist aus seinem Leben nicht mehr wegzudenken. So ist es nicht weiter verwunderlich, dass Marco in einigen Trierer Formationen öfter auf der Bühne zu sehen ist.

Der Shooting Termin war ein besonderes Ereignis für die weitere Auswahl Trierer Männer. Denn Marco, der durch Beruf und seine Musiktätigkeiten sehr viele Leute der Region kennt, hatte ein paar interessante Vorschläge neuer Männer für mein Fotoprojekt. Steff Becker kam noch während meines Besuchs im Kasino wegen einem Termin vorbei, und mit ihm machte ich sofort einen Shootingtermin aus (RaumMann 46). Mit einem weiteren Herrn, einem Musikerkollegen von Marco, wurde sofort telefoniert und Kontaktdaten ausgetauscht. Er ist schlussendlich RaumMann 51 geworden.

Am Abend vor Marcos Shooting gab es im Kasino eine spezielle Gala, in der Marco doch tatsächlich als Erdbeere moderierte. Da das Kostüm noch herumlag, war ich so frei, dieses für unser Teaser Foto, das im wunderschönen Treppenaufgang entstand, anzuziehen. Mein erstes Mal als Erdbeere.

 

Ja, so sind meine RaumMann Shootings. Immer wieder ein besonderes Erlebnis. Ich hoffe meine „Männer“ sehen das genauso.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Fotoprojekt: RaumMann 

2015 habe ich mein Fotoprojekt "Männer in ihrem natürlichen Lebensraum"  oder kurz "RaumMann" in Trier gestartet. Die erste Ausstellung von 40 RaumMännern fand im Frühjahr 2016 im KM9 (Trier) statt und stieß auf sehr reges Interesse. Es ist ein aufregendes Projekt, von dem ich an dieser Stelle berichte. Nicht nur die Fotos sind Ziel meines Tuns, auch die einzelnen Begegnungen und die Shootings sind erzählenswert und fließen in meine Arbeit hinein. Viel Spaß bei Euren Besuchen auf meiner Seite!