RaumMann 3 - Roland Grundheber

Shooting Nummer 3: Roland Grundheber

Ich startete im Oktober einen Aufruf auf Facebook, dass ich auf "MännerSuche" für mein Fotoprojekt sei. Darauf hat sich der vielseitige Künstler Roland bei mir gemeldet, den ich bis dato noch nicht persönlich kannte. Er ist Karikaturist, Maler, Clown, Schreiber und vieles mehr. Wir vereinbarten recht schnell ein "BlindShooting" in Ehrang in seinem riesigen Atelier. Ich war sehr gespannt auf den mir unbekannten Herrn und die Shooting Location. Aber irgendwie hatte ich ein positives Gefühl, dass das Shooting ein Erfolg werden würde. Und so war es schlussendlich auch. Ich lernte einen sehr lebendigen und vielseitigen Herrn kennen, dem man seine 60 Lenze beileibe nicht anmerkte. Seine Trier-Rom-Wanderung vor kurzem, beeindruckte mich sehr. Der sportliche "Clown" hat jede Menge zu erzählen und hat schon mehrere Leben gelebt. In seinem riesigen Atelier wandelten wir herum und experimentierten mit unterschiedlichen Kleidungsstücken und Szenen. Vom umgebauten Einkaufswagen über das Mini Bobbicar bis zum pinken Hasen setzte ich alles mit Roland ins rechte Licht. Roland ist für mich ein wunderbares Beispiel dafür, dass man seinen Leidenschaften nachgehen und nicht in engen Strukturen, die einem Sicherheit versprechen festhalten sollte. Am Ende fügt sich alles so, wie es sein soll. Ich danke Roland für diese Einblicke in sein Leben und Sein!

Fotoprojekt: RaumMann 

2015 habe ich mein Fotoprojekt "Männer in ihrem natürlichen Lebensraum"  oder kurz "RaumMann" in Trier gestartet. Die erste Ausstellung von 40 RaumMännern fand im Frühjahr 2016 im KM9 (Trier) statt und stieß auf sehr reges Interesse. Es ist ein aufregendes Projekt, von dem ich an dieser Stelle berichte. Nicht nur die Fotos sind Ziel meines Tuns, auch die einzelnen Begegnungen und die Shootings sind erzählenswert und fließen in meine Arbeit hinein. Viel Spaß bei Euren Besuchen auf meiner Seite!