RaumMann 2 - Herr Winkels

Shooting Nummer 2: Herr Winkels alias Hendrik 

Kennengelernt haben wir uns vor einigen Jahren, als ich angefangen habe im Zapotex Trier aufzulegen. Anscheinend gefiel Hendrik mein spezieller Morgenstern Mix aus elektronischen Klängen gepaart mit Indie POP und noch so manch anderen musikalischen Perlen, recht gut. Über die Jahre legten wir manche Nacht als Herr Winkels und Frau Morgenstern gemeinsam auf und präsentierten unser Abendprogramm: "Ein Kessel Buntes"! Es war mir stets eine große Freude mit Hendrik zusammen ein tolles und vor allem interessantes Set zusammenzustellen. (Ich sage nur PING PONG)

Was uns noch so verbindet: Seit nun über 3 Jahren treffen wir uns in unregelmäßigen Abständen mit zwei weiteren Damen zu Kochabenden. Diese sind für uns schon legendär! Und sind stets ROT im Kalender anzustreichen. Hendrik ist in unserer frauenlastigen Runde der stolze Hahn am Tisch. 

Hendrik war der erste Mann, den ich wegen einem Shooting fragte; und er stellte sich und seine Wohnung an einem sonnigen Herbsttag mir und meiner Kamera zur Verfügung. Dort ist er Musiker, Lebemann, Leser, Sammler, Koch, Gastgeber und so manches mehr.

Fotoprojekt: RaumMann 

2015 habe ich mein Fotoprojekt "Männer in ihrem natürlichen Lebensraum"  oder kurz "RaumMann" in Trier gestartet. Die erste Ausstellung von 40 RaumMännern fand im Frühjahr 2016 im KM9 (Trier) statt und stieß auf sehr reges Interesse. Es ist ein aufregendes Projekt, von dem ich an dieser Stelle berichte. Nicht nur die Fotos sind Ziel meines Tuns, auch die einzelnen Begegnungen und die Shootings sind erzählenswert und fließen in meine Arbeit hinein. Viel Spaß bei Euren Besuchen auf meiner Seite!